Behandlungsablauf

Kryolipolyse - Schritt für Schritt

Mit zwei Applikatoren (wahlweise auch nur einem Applikator), die ein Vakuum erzeugen, wird das Hautgewebe zwischen zwei Kühlpaneele gezogen. Über die Applikatoren wird die Kälte (bis zu -4 Grad) kontrolliert und gezielt durch die Hautoberfläche an die unerwünschten Fettpolster abgegeben. Bedingt durch die Kühlung, durchlaufen die Fettzellen einen natürlichen Abbauprozess, der sich über zwei bis vier Monate erstreckt und zu einer sichtbaren Reduktion der Fettschicht führt. Erste Ergebnisse sind frühestens nach 4 Wochen sichtbar. Die Behandlung dauert pro Körperregion ca. 60 Minuten und ist schmerzarm bis schmerzlos. Sie sind nicht beeinträchtigt und können sofort nach der Behandlung wieder arbeiten und Ihr gewohntes Leben fortsetzen.
Bitte beachten Sie, dass unsere Bilder nicht retuschiert oder vom Fotografen in Szene gesetzt wurden. Damit Sie einen unverfälschten Einblick in unsere Arbeit erhalten.

Schritt 1

Nach der umfassenden Aufklärung wird das gewünschte Areal fotografiert und der Umfang gemessen. Die Umfangmessung ist wichtig, damit auch Sie zu Hause, Ihre Erfolge verfolgen können. Auch wenn sich keine deutlich sichtbaren Veränderungen auf der Waage ergeben, ist eine regelmäßige Umfangmessung erfolgversprechend. Mit ersten Ergebnissen können Sie nach frühestens 4 Wochen - 3 Monaten rechnen. Geduld ist also gefragt.

Schritt 2

Messung der Fettdichte. Die Fettdichtemessung ist ausschlaggebend für die Kernkühltemperatur des Gerätes. Aufgrund der gemessenen Dichte, wird die Temperatur automatisch den persönlichen anatomischen Gegebenheiten angepasst.

Schritt 3

Einstellung des Gerätes, nach Ihren persönlichen Parametern. Das Gerät ist jetzt betriebsbereit.

Schritt 4

Nach der genauen Anzeichnung des zu behandelnden Areals, wird die Cool Protect Membran auf die Haut appliziert. Diese verhindert, dass Ihr Gewebe Erfrierungen erleidet.

Schritt 5

Das Kühlpanel wird auf das zu behandelnde Areal appliziert. Nach dem Startvorgang entsteht ein Unterdruck, welcher das Gewebe ansaugt und somit fixiert. Die Kühlung beginnt und dauert 60 Minuten.

Schritt 6

In den folgenden 60 Minuten können Sie sich entspannt zurück lehnen. Ein anfängliches Kribbeln und leichtes Ziehen, in den ersten Momenten ist jetzt spürbar. Das Gerät übernimmt jetzt die Arbeit. Sie erhalten hierfür von uns, alles was Sie benötigen. Getränke, einen kleinen Snack und ausreichend Lesestoff sind vorhanden.

Schritt 7

Nach 60 Minuten wird das Kühlpanel und die Cool Protect Menbran entfernt. Das Gewebe ist leicht geschwollen, gerötet und fühlt sich sehr kalt an. Da jetzt wieder Umgebungstemeratur auf die Haut trifft, ist wieder ein Kribbeln zu fühlen. Das Areals fühlt sich zunächst taub an. Eine leichte Bindegewebsmassage wird durchgeführt, bis wieder Gefühl im Gewebe ist.

Schritt 8

Eine 10-minütige Ultraschallbehandlung wird durchgeführt. Diese bewirkt: Eine Sonophorese, Mikromassage, Bindegewebsstraffung, Stoffwechselaktivierung, Durchblutungsförderung, Entspannung der Muskulatur, Aufbau der Collagensynthese, Aktivierung der Zellregeneration, Verbesserte Sauerstoffversorgung, Anregung des Lymphflusses, Fettabbau

Schritt 9

Die Behandlung ist nun abgeschlossen und Sie können Ihren Alltag wie gewohnt fortsetzen. Bequeme Kleidung wäre vorteilhaft, da die behandelten Stellen noch eine geraume Zeit Empfindunsstörungen aufweisen können.

Qualitätsmanagement

Jeder Behandlungsschritt wird von uns dokumentiert und fotografiert, damit Sie jederzeit über Ihre Behandlungserfolge informiert sind.